TC "Blau-Weiß" Schönebeck

Ein Hauch von internationalem Sport auf unserer Anlage – Spende an Kinderkrebsforschung
vom 17.06.2019

Am vergangenen Sonntag fand das große KKH Open im Rahmen einer vierteiligen Veranstaltungsserie statt. Wir sind stolz, dieses Event in diesem Jahr auf der Tennisanlage des TC Blau-Weiß Schönebeck mit der KKH als Hauptsponsor durchzuführen. Höhepunkt in dieser Saison war die Zusage von prominenten Gästen aus dem Sport.

Thomas Schulze und Wolfram Schall verfügen mit ihrer Firma SPOREGO mit Sitz in Gommern über die notwendigen internationalen Kontakte, die dieses doch recht außergewöhnliche Zusammentreffen der Sportgrößen auf der Anlage des TC Blau-Weiß Schönebeck ermöglichten. Die Verantwortlichen des TC Blau-Weiß Schönebeck freuten sich, den 2-fachen WBO Weltmeister im Boxen Robert Stieglitz, den Kapitän des 1. FC Magdeburg aus der Aufstiegssaison Marius Sowislo und den ehemaligen Trainer von Michael Stich sowie Nationaltrainer des DTB Tennisnachwuchses Nic Marschand auf unserer Anlage begrüßen zu können.

   

„TeFuBo“ – Tennis, Fußball, Boxen wie passt das zusammen? Um es schon einmal vorweg zu nehmen – hervorragend. Der Tag startete zunächst mit einem Tennisworkshop unter Leitung von Nic Marschand. Drei Stunden lang gab es Theorie und vor allem viel Praxis für eine ausgewählte Schar unserer Vereinsmitglieder bzw. eingeladener Gäste. Diskussionen und Fragen an den Profi waren zu jeder Zeit erwünscht und möglich. Damit waren  die Teilnehmer des Workshops bereits bestens aufgewärmt und eingestimmt für die offizielle Eröffnung gegen 12 Uhr.

Herr Dr. Gunnar Schellenberger als Schirmherr der Veranstaltung sowie die stellvertretende Bürgermeisterin Frau Schröder zeigten sich in ihren Grußworten erfreut über das Engagement, das in diesem Verein an den Tag gelegt wird und sicherten ihre künftige Unterstützung im Rahmen bestehender Möglichkeiten zu. Herr Sowislo stellte anschließend in kurzen Worten das Anliegen und Wirken der mitteldeutschen Kinderkrebsforschung vor.

Dem offiziellen Teil folgte ein bunter Veranstaltungsmix mit eindeutig sportlicher Prägung. Im Rahmen der KKH Präventionsaktivitäten konnten der Lungenfunktionstest und der Bewegungsparkour absolviert werden. Außerdem wurde die Aufschlagmessung durchgeführt, die von den Kindern und Jugendlichen sehr gut angenommen wurde. Der Nachwuchs des TC Blau-Weiß tummelte sich hier genauso eifrig wie der Nachwuchs aus der Boxing Akademie des Robert Stieglitz. Spitzenreiter wurde mit Michael Fritzsching vom TC Gröna einer unserer Gäste. Sein bester gemessener Aufschlag betrug 162 km/h.

Erfreulicher „Nebeneffekt“ der Aufschlagmessung: der TC Blau-Weiß Schönebeck hatte im Vorfeld ausgelobt für jeden Teilnehmer den erreichten Bestwert in Geld „aufzuwiegen“ und 1 Cent pro erreichtem km/h an die mitteldeutsche Kinderkrebsforschung zu spenden. Wir sind stolz darauf, dass wir 500 EUR übergeben können.

Ein weiteres Highlight des Tages war das Showmatch „Tennis vs. Fußball und Boxen“. In einer kurzweiligen Partie zeigten Nic Marschand und unser Trainer Marko Bittersmann bei dem einen oder anderen Kabinettstückchen, dass sie im Tennis zu Hause sind. Die sportliche Gegenseite mit Robert Stieglitz (Boxen) und Marius Sowislo (Fußball) versteckte sich nicht und hielt mit Ehrgeiz und Athletik dagegen. Am Ende siegte der Spaß am Sport und im Anschluss wurden zahlreiche Fotowünsche verwirklicht und Autogramme gegeben.

Die prominenten Sportler ließen es sich nicht nehmen, sich der Herausforderung auf einen sportlichen Vergleich mit unserem Nachwuchs auf dem Tennisplatz zu stellen. Freundlich und trotzdem mit einem dem Sportler eigenen Ehrgeiz stellten sie sich den ehrgeizigen Kindern.

Wer jetzt der Meinung war, nach dem sportlichen Vormittag Energie tanken zu müssen, war am Buffet der „Salzerei" von Bianka Schwarz bestens aufgehoben. Sie unterstütze die Aktivitäten mit einer abwechslungsreichen Auswahl. Egal ob Gulaschsuppe, Nudelsalat oder Grillwurst, für jeden Hungrigen war ein passendes Angebot vorhanden. Zum Kaffee gab es leckeren Kuchen, den fleißige Eltern unserer Tenniskinder beisteuerten. Wir danken an dieser Stelle Frau Bianka Schwarz von der "Salzerei" und den Eltern für ihr Engagement.

 

Nach der Stärkung war es an der Zeit, das Nic, der Tennistrainer, unserem Tennisnachwuchs „auf den Zahn“ fühlte. Zunächst begann er eine Trainingseinheit für eine Auswahl unserer 12 bis 14 Jährigen. Die neuen Übungen und seine umgängliche Art kamen bei den Kindern sehr gut an. Motiviert, hochrot und mit leuchtenden Augen waren sie dabei, denn natürlich wollten sie ihm auch zeigen, was sie schon können. Es war ein Schauspiel für Trainer, Eltern und Gäste dem bunten Treiben zuzuschauen und zu erkennen, dass alle Beteiligten Spaß an Sport, Spiel, Forderung und Förderung hatten.

 

Bei dem anschließenden Training mit den 8 bis 10 Jährigen gab es ein vergleichbares Bild. Genauso engagiert und mit sportlichem Ehrgeiz wurde mit Nic schon mal „diskutiert“, ob ein Ball nun drin war oder nicht. Mit seiner charmanten Art löste er die „brenzligen“ Situationen stets zur Zufriedenheit aller, damit wurde schon erkennbar, warum er einer der Großen ist.

Zum Abschluss des Tages widmete sich Nic Marschand noch unserer Beachtennisanlage, die er für eine gelungene Ergänzung des Konzeptes hält, Tennissport modern zu vermitteln. Mit Sabine Tobiasch vom Tennisverband Sachsen-Anhalt und Vereinsvorsitzenden Thomas Hanemann sowie weiteren Gästen und Vereinsmitgliedern gab es eine kurzweilige unterhaltsame Partie und damit einen gelungenen Ausklang dieses ereignisreichen Tages zu sehen.

Bemerkenswert: den ganzen Tag waren alle Tennisplätze gut besucht und auch auf dem Beachplatz gab es keine Pause, denn jeder konnte, sofern er es den Prominenten nachmachen wollte, sich selbst sportlich ausprobieren.

Wir vom TC Blau-Weiß finden, dass uns ein guter sportlicher Höhepunkt gelungen ist und danken insbesondere Nic Maschand der uns durch den ganzen Tag begleitete.

Wir rufen allen Interessierten zu: Wir sehen uns wieder, mit einigen neuen Überraschungen am

11.8.2019 .




Weitere News



Ein kleines Team um Trainer Marko Bittersmann trat am Samstag den Weg in die Nähe von Halle an der Saale an. Genauer in Landsberg OT Queis fanden am vergangenen Wochenende die 28. Hallenlandesmeisterschaften im... lesen

Am 04.01.2020 folgten 33 Tennisbeigeisterte im Alter von 5 bis 72 Jahren der Einladung von Michael Fritzsching (unser Partnerverein SV Gröna) in den Sportpark B.E.S.T nach Bernburg. Nach leckerem... lesen

Auf die Plätze   fertig ... Los !!! hieß es auch dieses Jahr für alle Frühaufsteher des TC Blau-Weiß Schönebeck mit ihren Eltern dabei... lesen

Klubkasse.de Banner

Wir gratulieren
im Monat Februar

Lars Lennox Klos Lars Lennox Klos
(03.02.2008)
  • Jugend U12
Jasmin Sterner Jasmin Sterner
(06.02.2001)
  • Juniorinnen U18
Rainer Bittersmann Rainer Bittersmann
(11.02.1946)
  • Herren 60
Lisa Marie Gutsmann Lisa Marie Gutsmann
(17.02.2001)
  • Juniorinnen U18
Frederike Möller Frederike Möller
(21.02.2007)
  • Jugend U12