TC "Blau-Weiß" Schönebeck

3.Spieltag: Saisonabschluss U14 - bitterer Punktverlust auf heimischer Anlage
vom 01.09.2020

Derzeit wird die Tennisanlage des TC Blau-Weiß Schönebeck umgebaut. Trotz dieser Umbauarbeiten gewährleistete der TC Blau-Weiß Schönebeck auf dem derzeit einzig bespielbaren Platz die Durchführung des letzten Spieltages der Saison in der Altersklasse U14 weiblich. Die erste und zweite Mädchenmannschaft traf hier auf ihre Gegenspielerinnen aus Dessau bzw. Stendal.

Um es vorwegzunehmen: Am letzten Spieltag war für die erste Mannschaft die Meisterschaft greifbar nahe. Nach spannendem und langem Kampf gegen einen gleichwertigen Gegner aus Dessau wurde die Tabellenführung quasi auf der Zielgeraden abgegeben und damit die Meisterschaft „verspielt“. Der Trainer gratuliert zu einem guten zweiten Platz und großartigem Spiel. Das Quäntchen Glück war am Sonntag auf Seiten der Dessauer Spielerinnen, die beispielsweise einige Netzroller zu ihren Gunsten hatten. Jeder Tennisspieler weiß, wie bitter ein solcher Netzroller ist, wenn er dann noch in das eigene Feld fällt. Nichts desto trotz war es ein spannender Spieltag mit engen, umkämpften Spielen.

 

Als erste Spielerin startete Pauline Weber furios in den Spieltag und lag schnell vorn. Mit zunehmender Spieldauer kam ihre Gegenspielerin aus Dessau aber immer besser ins Spiel und die eigenen Nerven ließen Pauline im Stich. Ungewöhnlich viele eigene Fehler in Verbindung mit dem eingangs erwähnten Spielglück ließen das erste Einzel unentschieden enden. Im nun notwendigen Champions Tie-Break unterlag Pauline nur knapp.

Ihre Mannschaftskollegin Amelie Schürmann erwischte dagegen einen sehr guten Spieltag. Sie holte sich mit einer ausgeglichenen Leistung einen souveränen Sieg im zweiten Einzel für Schönebeck. Mit diesem Unentschieden aus den beiden Einzelspielen wurde die Entscheidung über die Meisterschaft in dieser Saison damit auf das abschließende Doppel vertagt. Nach nahezu zwei Stunden Spielzeit und großartigem Kampf mussten sich Pauline und Amelie wieder in einem Champions Tie-Break nur knapp ihrem Gegner aus Dessau beugen. Manchmal entscheiden eben Kleinigkeiten ein enges Spiel.

In der anderen Staffel der zweiten blauweißen Mädchenmannschaft waren die Entscheidungen bereits vor diesem letzten Spieltag gefallen, sodass es hier um Spiel- bzw. Wettkampfpraxis ging. Marie Koch und Frederike Möller stellten sich der Herausforderung durch den Stendaler Tabellenführer. Sie versuchten die Marschroute des Trainers für das Spiel umzusetzen und mit „kleineren sportlichen“ Zielen im Match zu bleiben. Die beiden Mädchen konnten den favorisierten Spielerinnen aus Stendal einzelne Punkte abtrotzen und wichtige Erfahrungen für kommende Spiele sammeln.

 

U 14 männlich

Während es für die Mädchen des TC Blau-Weiß Schönebeck am Wochenende nicht ganz nach Plan lief, bauten die Jungen der gleichen Altersklasse mit einem Auswärtssieg in Gardelegen ihre Tabellenführung vor dem letzten Spieltag aus.

 

Mit klaren Siegen durch souveräne und unaufgeregte Leistungen festigten Finley Schubert und Hannes Hergert ihre Tabellenführung und sicherten sich die Meisterschaft in diesem Jahr. Der letzte Spieltag in dieser Staffel findet am kommenden Wochenende statt. Auf den Ausgang der Meisterschaft hat dieser Spieltag keinen Einfluss mehr.




Weitere News

Wir erhalten als Anerkennung die Urkunde - Demographiepreis Sachsen-Anhalt 2020 -  in der Kategorie "Anpacken - Lebensfreude in Stadt & Land" vom Minister für Landesentwicklung und... lesen


Gemäß aktueller Änderung zur 8. Coronaverordnung bleibt Tennis als Individualsportart erlaubt. Der Tennisverband Sachsen-Anhalt hat sich ausgiebig mit der Thematik befasst und informiert diesbzgl. auf... lesen


aspekt - das Wirtschaftsmagazin aus Sachsen-Anhalt hat im Rahmen der 5. KKH open je ein Interview mit Wolfram Schall (Ausgabe 09/2020) und Marko Bittersmann (Ausgabe 10/2020) geführt. Hier gibt es beide Artikel als... lesen

Klubkasse.de Banner

Wir gratulieren
im Monat November

Silas Menzel Silas Menzel
(04.11.2007)
  • Junioren U14
Jacqueline Dannat Jacqueline Dannat
(11.11.1973)
Matthias Schubert Matthias Schubert
(14.11.1976)
  • Herren 40
Raimund Rienau Raimund Rienau
(14.11.1957)
  • Herren 60
Marie Luise Steinmann Marie Luise Steinmann
(16.11.2008)
  • Jugend U12
Wolfram Schall Wolfram Schall
(18.11.1971)
  • Herren 40
Alwin Blochwitz Alwin Blochwitz
(22.11.2007)
  • Junioren U14
Karolin Gröning Karolin Gröning
(23.11.2010)
  • Jugend U10
Hannes Hergert Hannes Hergert
(23.11.2006)
  • Junioren U14
Christian Erxleben Christian Erxleben
(24.11.1979)
  • Herren 30