TC "Blau-Weiß" Schönebeck

Pady Schubert und Hannes Beier 1. Punktspiel der Spielgemeinschaft mit dem SV Gröna
vom 04.07.2020

Am 04.07.2020 fand das lang ersehnte erste Punktspiel der U 12 auf dem Tennisgelände des TC BW Schönebeck e.V. gegen den TC Rot Weiß Halberstadt statt. Denn auch im Tennissport stand Corona bedingt lange Zeit der Trainings- und Spielbetrieb still.

In der U12 hat sich das Spielerteam Pady Schubert und Hannes Beier (Gastspieler vom SV Sportlust Gröna 1928 e.V.) zwar erst 2019 kennengelernt, doch bringen beide Spieler beste Voraussetzungen mit, künftig zu einer starken Einheit zusammenwachsen zu können. Dies freut nicht nur die beiden Jungs selbst, sondern auch die beiden Vereine mit den Trainern Marko Bittersmann und Michael Fritzsching sowie die Eltern.

Als ersten Gegner für jeweils ein Einzel und ein gemeinsames Doppel begrüßten sie die Spieler des TC Rot-Weiß Halberstadt.

Pady Schubert bestritt bereits 2019 seine ersten Punktspiele und ging mit sichtlich weniger Nervosität gegen die Spielerin Paula Zumpe auf den Court. Hannes Beier startete bei seinem Punktspieldebüt mit etwas mehr Aufregung gegen seinen Gegner Jannis Kasack. Beide Spieler des TC RW Halberstadt erwiesen sich als körperlich im Vorteil, da sie die beiden Spieler aus Schönebeck deutlich in der Körpergröße überragten. Doch dann kam es im ersten Satz doch anders als erwartet. Pady Schubert haderte zunächst mit sich und allen anderen Dingen um sich herum (Ball, Wind…). Hannes kam dagegen besser in sein erstes Spiel und konnte sehr ausgeglichen den ersten Satz mit 6:2 für sich entscheiden. Pady benötigte zwar etwas mehr Zeit, gewann aber ebenfalls den ersten Satz, mit 7:5. Unerwartet zeigten dann beide ein anderes Gesicht im zweiten Satz, Hannes verlor den Faden und der Gegner erzielte mehrfach glückliche Punkte (Netzroller, kurze Bälle). Er verlor leider den zweiten Satz mit 4:6, was ihn völlig aus dem Spiel brachte. Somit kam es im dritten Satz zum Championstie-break, wo der Halberstädter Jannis schnell mit 0:5 führte und am Ende doch deutlich mit 4:10 für sich Endscheiden konnte. Da lief es bei Pady im zweiten Satz deutlich besser, auch wenn er immer wieder mit sich und seiner Umwelt zu kämpfen hatte, doch am Ende gewann er verdient auch den zweiten Satz mit 6:3.

Nach dem verlorenen Spiel wurde Hannes von seinem Teamkollegen Pady getröstet und für das Doppel aufgebaut. Das zeigt bereits ein starkes Teamgefühl und freundschaftliches Verhältnis.

Das nun anstehende Doppel entschied über Sieg oder Niederlage, auch wenn es allen am wichtigsten war, dass die Jungs viel Spaß haben und Spielerfahrung sammeln.

Im Doppel spürte man auch schnell den Spaß der beiden am Tennis, doch ließen sie dabei leider die notwendige Konzentration auf das Tennisspiel vermissen. Es wurden viele leichtfertige Punkte durch Albernheit abgegeben. Selbst eine 4:2 Führung im zweiten Satz wurde dann wie der bereits erste Satz (3:6) noch mit 4:6 an die Halberstädter abgegeben.

Als Resume lässt sich festhalten, dass beide Jungs mit besserer Konzentration, Disziplin und Athletik sich selbst, Trainern, Eltern und Zuschauern noch viel Spaß und Freude am Tennissport bereiten können.

Allemal verdient und sichtlich stolz wink über die Urkunde für sein erstes absolvierte Punktspiel auf dem Großfeld - Hannes Beier (SV Gröna) rechts und Pady Schubert links




Weitere News




Es wird nicht einfacher aber es besteht weiterhin die Möglichkeit zum Nachwuchstraining wenn die TrainerInnen ein 24 Stunden gültigen negativen Coronatest nachweisen können. Die problemlose... lesen

Wir sind einer der ersten 500 Partner Clubs und haben als Unterstützung ein Generali Starter-Paket mit 40 Bällen & 2 tollen Schlägern heute erhalten. SPIELER FINDEN UND FÜR... lesen

Klubkasse.de Banner

Wir gratulieren
im Monat Mai

Finley Schubert Finley Schubert
(01.05.2007)
  • Junioren U14
Pauline Weber Pauline Weber
(05.05.2007)
  • Juniorinnen U14
Gino Tandel Gino Tandel
(07.05.1996)
Udo Kleine Udo Kleine
(18.05.1943)
  • Herren 60
Hartmut Schulze Hartmut Schulze
(18.05.1946)
  • Herren 60
Stefan Lindstädt Stefan Lindstädt
(20.05.1980)
  • 2. Vorsitzender
  • Übungsleiter
  • Herren 40
Stefan Hampel Stefan Hampel
(24.05.1970)
  • Herren 40
Katrin Bittersmann Katrin Bittersmann
(27.05.1968)
  • Übungsleiterin
Christiane Kleine-Hanemann Christiane Kleine-Hanemann
(27.05.1965)
Anne-Kathrin Geyer Anne-Kathrin Geyer
(31.05.1988)