TC "Blau-Weiß" Schönebeck

Mitgliederversammlung „Corona like“ - Freilufttreffen vor dem Vereinsheim und Projekt „Advantage 2020“ auf der Zielgeraden
vom 14.07.2020

Corona bedingt konnte der TC Blau-Weiß Schönebeck seine Mitgliederversammlung erst jetzt mit einem guten halben Jahr Verspätung abhalten. Was eigentlich für den Zeitraum Februar / März geplant war, fand erst jetzt, noch immer von den Bedingungen der Corona-Krise geprägt, unter freiem Himmel, bei bestem Wetter vor dem Vereinsheim statt. Am vergangenen Samstag trafen sich dazu die Mitglieder des TC Blau-Weiß Schönebeck auf ihrer Anlage mit gehörigem Abstand.

Der Vorstand berichtete zunächst über das vergangene Kalenderjahr und resümierte für alle Anwesenden die sportlichen und wirtschaftlichen Höhepunkte. Nach diesem späten Blick in die Vergangenheit, der allen noch einmal ein ereignisreiches und wirtschaftlich erfolgreiches Jahr vor Augen führte, interessierte die Anwesenden natürlich der Sachstand zum Großprojekt „Advantage 2020“.

Der Vorstand führte aus, dass die Hausaufgaben gemacht wurden und das Projekt nunmehr vor dem „Einbiegen auf die Zielgerade“ steht. Ab Ende Juli werden die eigentlichen Bauarbeiten beginnen und, wenn alles planmäßig verläuft, dürften uns schon Ende September 2020 die neuen Plätze erwarten. Bis dahin wird sicherlich noch der ein oder andere Arbeitseinsatz von Nöten sein. Tenor der Versammelten - gemeinsam werden wir das Projekt erfolgreich umsetzen.

Es entsteht damit eine moderne Sportstätte mit durchaus einzigartigen Elementen wie dem schon vorhandenen Beachtennisplatz und der neuen Ballmauer mit optischer Lichtanlage sowie vier ganzjährig bespielbaren Plätzen. Ein tolles Ziel, das mit dem Einsatz aller Beteiligten und der großzügigen Unterstützung vieler Förderer und Freunde nach nur drei Jahren geschafft wurde.

Eine Eröffnungsfeier ist nach Umgestaltung der Anlage ebenfalls in Planung und für den 2.Oktober 2020 vorgesehen. Inhaltlich wurden noch keine Details verraten, nur, das dem Motto „Vereine und Sportarten vernetzen“ folgend, Tennis auf Fußball und Handball treffen soll. Stichworte wie DTB Beachtennisturnier, Fußballtennismeisterschaft oder KKH Open-Serie fielen. Daneben werden prominente Gäste aus Sport und Wirtschaft erwartet. Damit wurde durchaus die Neugier geweckt und wenn der Umbau planmäßig gelingt, gibt es genügend Gründe zum Feiern.

Abschließend erhielt Thomas Hanemann noch eine kleine Aufmerksamkeit und den Beifall der Anwesenden für seine 25-jährige Vereinsmitgliedschaft, in der er es nicht an Einsatzbereitschaft für unseren Verein mangeln lies.




Weitere News




Es wird nicht einfacher aber es besteht weiterhin die Möglichkeit zum Nachwuchstraining wenn die TrainerInnen ein 24 Stunden gültigen negativen Coronatest nachweisen können. Die problemlose... lesen

Wir sind einer der ersten 500 Partner Clubs und haben als Unterstützung ein Generali Starter-Paket mit 40 Bällen & 2 tollen Schlägern heute erhalten. SPIELER FINDEN UND FÜR... lesen

Klubkasse.de Banner

Wir gratulieren
im Monat Mai

Finley Schubert Finley Schubert
(01.05.2007)
  • Junioren U14
Pauline Weber Pauline Weber
(05.05.2007)
  • Juniorinnen U14
Gino Tandel Gino Tandel
(07.05.1996)
Udo Kleine Udo Kleine
(18.05.1943)
  • Herren 60
Hartmut Schulze Hartmut Schulze
(18.05.1946)
  • Herren 60
Stefan Lindstädt Stefan Lindstädt
(20.05.1980)
  • 2. Vorsitzender
  • Übungsleiter
  • Herren 40
Stefan Hampel Stefan Hampel
(24.05.1970)
  • Herren 40
Katrin Bittersmann Katrin Bittersmann
(27.05.1968)
  • Übungsleiterin
Christiane Kleine-Hanemann Christiane Kleine-Hanemann
(27.05.1965)
Anne-Kathrin Geyer Anne-Kathrin Geyer
(31.05.1988)