TC "Blau-Weiß" Schönebeck

Weihnachten in "Blau-Weiß"
vom 04.12.2017

Am Samstag begann offiziell um 18 Uhr die Weihnachtsfeier für die erwachsenen Mitglieder des TC Blau-Weiß Schönebeck im Vereinsheim in der Stadionstraße. Im Vorfeld waren fleißige Wichtel eifrig am Werkeln! Denn trotz „erfrischender Kühlung“, bei äußeren Temperaturen um den Gefrierpunkt, erstrahlten das Vereinsheim und die davor befindliche Loggia im wärmenden Licht. Eine “Feuertonne“ im Duett mit einem Heizpilz rundeten das Ambiente für das „weihnachtliche rustikale Grillen“ ab.

Reimund Rienau und Richard Franz sorgten sich um das leibliche Wohl der zahlreichen Mitglieder sowie geladener Gäste, die es sich nicht nehmen ließen trotz der kühlen Temperaturen ein paar gemütliche Stunden gemeinsam auf der Anlage zu verbringen. Nach den vielen Stunden im und am Sand (unsere Beachtennisanlage lässt sich schon deutlich erkennen!) war es angenehm, mit Glühwein und Bratwurst zum einen die Saison Revue passieren zu lassen und zum anderen über das Kommende zu sinnieren. Hier wurde schon über das ein oder andere Saisonziel für 2018 philosophiert. In fröhlicher Runde kam dabei nicht nur der Grill ordentlich auf Temperaturen. Im anschließenden kleinen „offiziellen Teil“, der dann im gemütlich hergerichteten Vereinsheim stattfand, gaben Thomas Hanemann (Vorstand) und Marko Bittersmann (Jugendwart) einen kurzen Sachstand zu unserem Projekt Flutlicht.

Ein Höhepunkt war in diesem Rahmen die Überreichung von „Aktien“ des TC Blau-Weiß Schönebeck an engagierte Helfer und großzügige Spender, die sich bisher in besonderem Maße in unser Projekt Flutlicht einbrachten.

Übergabe „symbolischen Anteilen“ an der Tennisanlage Ein weiterer anschließender Höhepunkt war die Bekanntgabe der „Rennliste“, der im Saisonverlauf erkämpften Leistungsklassenpunkte der Herren. Unter großem „Hallo“ erfolgte die Übergabe der Urkunden über die in der Saison 2017 erspielten Punkte. Dabei wurde schon jetzt das ein oder andere Versprechen hinsichtlich des „vereinsinternen“ Wettkampfes abgegeben. Unter unseren Sportlern muss es stets Ziele und Wettkämpfe geben!

Übergabe Urkunden LK Punkte Nach diesem „offiziellen Teil“ diente der restliche Abend dem gemütlichen Plaudern und Fachsimpeln. In einem sind sich dabei alle Mitglieder einig: Unser bisher in Sachsen-Anhalt einmaliges „Projekt Flutlicht“ wird auch im kommenden Jahr viel Arbeit und Kraft kosten. Wir sehen darin eine große Herausforderung, die wir im Team gern annehmen und stolz meistern werden. Wir schwärmen schon jetzt von den sich daraus ergebenden sportlichen Möglichkeiten.




Weitere News




Es wird nicht einfacher aber es besteht weiterhin die Möglichkeit zum Nachwuchstraining wenn die TrainerInnen ein 24 Stunden gültigen negativen Coronatest nachweisen können. Die problemlose... lesen

Wir sind einer der ersten 500 Partner Clubs und haben als Unterstützung ein Generali Starter-Paket mit 40 Bällen & 2 tollen Schlägern heute erhalten. SPIELER FINDEN UND FÜR... lesen

Klubkasse.de Banner

Wir gratulieren
im Monat Mai

Finley Schubert Finley Schubert
(01.05.2007)
  • Junioren U14
Pauline Weber Pauline Weber
(05.05.2007)
  • Juniorinnen U14
Gino Tandel Gino Tandel
(07.05.1996)
Udo Kleine Udo Kleine
(18.05.1943)
  • Herren 60
Hartmut Schulze Hartmut Schulze
(18.05.1946)
  • Herren 60
Stefan Lindstädt Stefan Lindstädt
(20.05.1980)
  • 2. Vorsitzender
  • Übungsleiter
  • Herren 40
Stefan Hampel Stefan Hampel
(24.05.1970)
  • Herren 40
Katrin Bittersmann Katrin Bittersmann
(27.05.1968)
  • Übungsleiterin
Christiane Kleine-Hanemann Christiane Kleine-Hanemann
(27.05.1965)
Anne-Kathrin Geyer Anne-Kathrin Geyer
(31.05.1988)